Freitag, 18. Dezember 2015

"Aber Kinder kennen doch keinen Placebo-Effekt"...

...deshalb ist das doch wohl der Beweis, dass Homöopathie funktioniert! Kinder können doch nicht denken: Ach so, ich bekomm jetzt Globuli und deshalb soll es mir jetzt besser gehen. Kinder glauben doch noch nicht an die Homöopathie!

Dienstag, 15. Dezember 2015

Evidenz versus Eminenz

Evidenz - für Homöopathen ein (unverständliches) Schimpfwort.
Wozu braucht es solche Wortungetüme, wenn längst klar ist, dass die Homöopathie wirkt? Wozu braucht es Studien, wenn jeden Tag erfahrbar ist, dass die Homöopathie hilft? Über diese Fragen kommen die meisten Homöopathen nicht hinaus. Man lehnt das Wort ab, oft, ohne das Prinzip verstanden zu haben. Als Homöopathin dachte ich auch nicht weiter darüber nach. Evidenz, das ist eben das, was sich ein paar bornierte Wissenschaftler zusammengereimt haben und das soll nun für alle gelten - so ein Quatsch! Man hört dann noch, dass auch nicht alle normalen Mediziner für EbM sind, dass da noch diskutiert wird und damit ist das Thema erledigt. Man arbeitet weiter als erfolgreicher Homöopath.